Futtermittel

Ihr Partner für Innovation!

Mineralstoffe, Vitamine, Enzyme, Essenzen, Arzneimittel oder Mikroorganismen

Mikroverkapselung stellt sicher, dass ein Aktivstoff zum richtigen Zeitpunkt, an der vorgesehenen Stelle, in der optimalen Dosierung freigesetzt wird und damit perfekt seine Wirkung entfaltet. 

Warum Verkapseln?

https://stock.adobe.com/at/  -  Fotograf: littlewolf1989

Anreiz

Geschmacks-, Geruchs- und Farbkaschierung 

(bittere oder scharfe Kräuter/Gewürze)

Schutz

Schutz vor Licht, Oxidation, Hitze, Säuren oder Basen

(Vitamine und Enzyme)

Timing

Verzögerung von Verlusten flüchtiger Komponenten

(Aromastoffe, Essenzen)

Anwendungen für Verkapselung bei Futtermitteln

Häufig ist die Zielsetzung Geruch, Geschmack oder Farbe des Futtermittels zu verbessern oder für eine optimale Verdauung zu sorgen.

Wir stellen uns aber gerne auch einzigartigen Aufgabenstellungen. Je herausfordernder, desto mehr Inovia. Wir finden die ideale Lösung für ihre Zielsetzung und begleiten sie dabei von der Idee über die Entwicklung bis hin zum fertigen Produkt. 

Ätherische Öle

Mikroverkapselte ätherischen Öle zeichnen sich durch hohe Stabilität in Futtermischungen aus. Eine vorzeitige Evaporation dieser flüchtigen Pflanzenextrakte kann durch Verkapselung mit einer aromadichten Matrix minimiert und Verluste im Fertigprodukt stark reduziert werden.

Mineralstoffe

In komplexen Vormischungen, welche auch Mineralstoffe enthalten, können unerwünschte Kreuzreaktionen auftreten. Durch gezielte Mikroverkapselung werden derartige chemische Vorgänge unterbunden.

Bitter-/Scharfstoffe

Pflanzenextrakte mit starken sensorischen Ausprägungen (Bitter, Scharf) können zur verminderten Futteraufnahme führen. Durch Coaten dieser Bestandteile können problematischer Geruch und Geschmack in Futtermischungen kaschiert werden.

Wo wird Mikroverkapselung noch eingesetzt?

Unsere Leidenschaft ist die Entwicklung von Produktlösungen in den Bereichen Futtermittel- bzw. Lebensmitteltechnologie, Biopestizide aber auch für individuelle Sonderanforderungen.